Perfekter Service ist unbezahlbar... es sei denn, Sie sind bei uns Kunde

Herzlich willkommen bei Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber

Die Internetseite wird gerade überarbeitet und aktualisiert. Es kann daher sein, dass nicht alle Seiten abrufbar sind!

Pool nach erfolgreicher Sanierung Pool nach erfolgreicher Sanierung

Der Freizeit- und Erholungswert Ihres Hauses wird durch ein eigenes Schwimmbad  wesentlich gesteigert: Sei es morgens ein erfrischender Sprung in die Fluten, sei es ein sommerlicher Badespaß für die ganze Familie oder sei es ein entspannendes Bad zu später Stunde – allein, zu zweit und vielleicht bei Kerzenschein. Ein paar grundsätzliche Dinge sollte man jedoch beachten, denn schließlich wird eine Anlage von bleibendem Wert geschaffen, die über Jahre hinaus Spaß, Freude und Erholung bringt. Mehr…

Die Lage des Schwimmbades wird individuell von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Generell ist zu sagen: Kurze Wegstrecken zwischen dem Becken und dem Haus sind für die Badenden angenehm und erleichtern die Integration des Freibades in den Terrassen- /Freizeitbereich. Außerdem können die Filteranlage und andere Aufbereitungsgeräte in einem Kellerraum untergebracht werden.
Die Sonneneinstrahlung ist natürlich ein sehr wichtiger Faktor, einmal für das Wohlbefinden der Badegäste und zum anderen auch für die (kostenlose) Nutzung der Solarenergie. Die Windrichtung – in der Bundesrepublik hauptsächlich West bis Nord – ist ebenfalls von großer Bedeutung. Der Wind sollte, wenn er bläst, die Wasserdurchströmung im Becken unterstützen und nicht dagegen arbeiten. Auf dem Wasser schwimmende Verunreinigungen werden dann schneller abgesaugt. Bäume, Hecken und Sträucher sind deshalb nur bedingt als Wind- und Sichtschutz geeignet. Sie sollten sich nicht zu nahe am Becken befinden und außerdem nicht die Sonne abschirmen. Als Wind- und Sichtschutz gut geeignet sind fensterlose Wände und Mauern sowie Holz- und korrosions-geschützte Metallkonstruktionen. Rasenflächen, Sandwege und Blumenbeete sollten nicht unmittelbar bis zum Beckenrand geführt werden. Das Gelände sollte kein Gefälle zum Becken aufweisen,damit kein Laub durch Regenwasser eingespült wird. Ein erhöhter Beckenrand kann in vielen Fällen eine zweckmäßige Lösung sein und gleichzeitig als praktische Sitz- und Liegemöglichkeit dienen. Der Beckenumgang sollte mit rutschfesten (Naturstein-) Platten belegt werden. Ein Durchschreitebecken (Fußwaschbecken) mit Dusche ist empfehlenswert (Tiefe 10 bis 15 cm). Bei weiter vom Haus entfernten Schwimmbecken sollte man eventuell über eine separate Umkleidekabine nachdenken. Auch Sicherheitsaspekte sollten Beachtung finden: Offene Schwimmbecken können eine Gefahr für Kinder darstellen. Der Eigentümer ist für Unfälle auf seinem Grundstück haftbar. Auch wenn die eigenen Kinder bereits schwimmen können, ist der Besuch fremder Kinder nicht auszuschließen. Hier hilft eine kindersichere Schwimmbecken-Abdeckung. (Eine Beckenabdeckung während der Nichtbadezeiten ist übrigens Stand der Technik, denn sie halbiert die Heizkosten.) Illuminationseffekte (z.B. Unterwasserscheinwerfer, indirekte Gartenbeleuchtung) schaffen nicht nur bei einer Gartenparty eine reizvoll- romantische Atmosphäre, sie dienen auch der Sicherheit und sollten keinesfalls vergessen werden. Die Beckengröße richtet sich in erster Linie nach dem finanziellen Aufwand, den man betreiben will. Die schon fast „klassischen“ Maße eines Privatschwimmbades sind: 8 m lang, 4 m breit und eine Wassertiefe von ca. 1,30 m. Diese Größe hat sich dadurch ergeben, dass so zwei Erwachsene nebeneinander ein paar passable Schwimmzüge machen können. Der Einbau einer Gegenschwimmanlage ermöglicht aber auch kraftvolles sportliches Schwimmen. Nicht empfehlenswert ist eine Wassertiefe von weniger als 1,0 m: Kinder lernen sehr schnell schwimmen. Die am häufigsten anzutreffende Beckenkonstruktion im privaten Schwimmbadbereich sind Aufstellbecken als Rund-, Oval- und Achtformbecken. Diese Becken können teilweise ebenerdig als auch im Erdreich versenkt eingebaut werden. Sehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten Bali-Systembausteinbecken. Auf einer Bodenplatte aus Beton werden die Beckenwände mit relativ wenig Aufwand aus wärmedämmenden Polystyrol-Systembausteinen aufgestellt. Hierbei können die unterschiedlichsten Wünsche nach Beckengröße und Beckenformen erfüllt werden. Ein sehr beliebtes Ausstattungselement dieser Becken sind römische Treppen aus Polyester in unterschiedlicher Breite. Die statische Funktion ergibt sich durch das Ausbetonieren der bewehrten Systembausteine. Die dichtende Funktion übernimmt eine werkseitig vorgefertigte Schwimmbad- Innenhülle aus PVC. Sehr komplizierte Beckenformen können auf Wunsch auch vor Ort durch einen Folien-Fachverleger mit Schwimmbadfolie ausgeschweißt werden. Die gebräuchlichste Art Betonbecken und gemauerte Becken fachgerecht abzudichten, ist das Verlegen von – meist gewebeverstärkten – Schwimmbadfolien aus PVC-weich Bahnen. Das betrifft sowohl den Neubau als auch die Sanierung von vorhandenen Becken. Bei einer fachgerechten Verlegung und Verschweißung durch Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber werden sogar rissige Becken wieder dicht. Aus dem Werkstoff Polypropylen können Einstückbecken in verschiedenen Größen und Formen auf Kundenwunsch angefertigt werden. Die individuelle Lösung für Ihr privates Schwimmbad ist gar nicht so schwer zu finden. Das Unternehmen Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber steht Ihnen bei der Auswahl und Zusammenstellung der einzelnen Komponenten wie Filtertechnik, Mess-, Regel- und Dosiertechnik, Beckenwassererwärmung u.v.m., beratend zur Seite. Eine durchdachte Planung, hochwertige Materialien und eine fachgerechte Montage sind die besten Voraussetzungen für ein ungetrübtes Badevergnügen auf lange Sicht.

 

Wir machen Ihre Freizeit zum Paradies!

Weniger…
Wir machen Saunaträume wahr!
Saunabau nach Maß. Bei Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber bekommen Sie eine individuelle, maßgefertigte Sauna in höchster Qualität und ausgezeichnetem Design: mit Liebe zum Detail nach Ihren Wünschen geplant und aus besten Materialien hergestellt. Mehr…

Damit Ihre Sauna perfekt zu Ihnen passt, haben wir schon beim Holz über 100 Sorten zur Auswahl – ausnahmslos aus ökologischem Anbau. Auch beim Saunazubehör bietet Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber alles, was das Herz begehrt: von Kübeln und Kellen über Uhren und Saunaleuchten bis hin zum Aufguss und ätherischen Öl.

Ob finnische Sauna, Biosauna oder Dampfbad: Wir machen Ihren Wellness-Traum wahr, von der bewusst reduzierten Ausführung bis zur Luxussauna mit allem drum und dran. Jahrzehntelange Erfahrung und kontinuierliche Innovation garantieren Ihnen formvollendete Saunakreationen nach allen Regeln traditioneller Handwerkskunst und auf dem neuesten Stand der Technik.

Natürlich bietet Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber Ihnen auch die Einzelnen Komponenten an, damit Sie sich Ihre Traumsauna auch selbst bauen können.


Neugierig geworden? Dann sprechen Sie uns einfach an.

Weniger…
Gesundheit und Wohlbefinden Dampf machen.
Wellness mit Wasserdampf – ein unvergleichliches Relaxvergnügen. Die heilende Wirkung des Dampfes ist schon seit der Antike bekannt. Dampfbaden stärkt die Gesundheit – Körper, Geist und Seele werden wieder in Einklang gebracht. Mehr…
Darüber hinaus bieten Dampfbäder von Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber die Möglichkeit, Entspannung, Revitalisierung und Körperpflege zu verbinden. Eine Vielzahl unterschiedlichster Wellness- Funktionen und Wasseranwendungen tragen dazu bei, den nachhaltigen Wohlfühleffekt des Dampfbadens und damit das Wohlbefinden zu steigern. Man kann sich von sanften Klängen, beruhigenden Farbtönen und herrlich duftenden Aromen verzaubern lassen und dem Alltag so für eine Weile den Rücken kehren.
Weniger…
Wohlfühlen.
Nach einem langen Tag voller Hektik und Arbeitsstress eintauchen in die wohlige Wärme eines Vollbades. Mehr…

Abschalten, den Gedanken freien Lauf lassen und entspannen – Baden als bestes Mittel gegen den Alltag. Unsere Badewannen in einer Vielzahl unterschiedlicher Formen und Größen bieten Wohlfühl-Möglichkeiten für fast jede denkbare Raumsituation.

Alle Wannen können mit Spafunktion, Hydrofunktion oder eine Kombination aus beidem ausgestattet werden.

Weniger…
Ihr Projekt ist unsere Herausforderung. Mehr…
Sowohl die Planung, als auch Gestaltung und Gegebenheiten, benötigen ein höchstmaß an Fachkompetenz für die Realisierung für Ihre individuellen Wünsche.
Weniger…

Schwimmbad- und Saunatechnik Manfred Sperber ist in Nordrhein-Westfalen Ihr kompetenter Ansprechpartner für Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Whirlpool.

Wir beraten Sie, ob bei uns im Ladenlokal oder bei Ihnen zu Hause, mit unserem fundierten Fachwissen, welches die optimale Lösung für Ihrer individuellen Wünsche ist.

Aufgrund unserer Herstellerunabhängikeit, können wir Ihnen die bestmögliche konfiguration der von Ihnen gewünschten Technik bieten.

Schauen Sie sich in unseren Projekten um, vielleicht kommt Ihnen da noch die eine oder andere Idee, woran Sie noch nicht gedacht haben.

unser Tip!
Das Schwimmbad gehört, gemäß Handwerksordnung HWO, zu den zulassungspflichtigen (Meisterpflicht)Gewerken und ein "Schwimmbadbauer" (Anmerkung: Diese Berufsbezeichnung gibt es nicht wirklich) muss somit in die Handwerksrolle eingetragen sein!

Beim Schwimmbadbau und beim Saunabau, ist es empfehlenswert, darauf zu Achten, ein Fachunternehmen zu Rate zu ziehen.

Ein Fachunternehmen zeichnet sich dadurch aus, in die Handwerksrolle gemäß Handwerksordnung eingetragen zu sein, sonst betreibt er "Schwarzarbeit"!

Ihre Nerven und Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken!
Das Handwerk! Die Wirtschaftsmacht von nebenan.

Wettbewerb ist der Vergleich mit anderen. Stil ist der Vergleich mit sich selbst!

Überzeugen Sie sich davon.